Mit 3 smarten Tipps durch die kalte und dunkle Jahreszeit

Reflektierender Rucksack und reflektierende Bauchtasche von OAK25 bei Nacht

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. 
So langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu und nicht nur die Temperaturen fangen spürbar an zu sinken. Vielmehr rückt nun auch wieder vermehrt das Thema der Sicherheit im Straßenverkehr in den Vordergrund. Besonders Fahrradfahrer und Fußgänger sind davon betroffen, nicht genug oder gar zu spät im Straßenverkehr gesehen zu werden. Mit unserem Rucksack und unserer Bauchtasche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, mehr Sicherheit in den Alltag zu integrieren und möchten euch jetzt 3 Tipps mit auf den Weg geben, wie Ihr sicher, trocken und trotzdem smart durch die Wintermonate kommt. 

1. Sehen und gesehen werden


Nach einem langen Tag im Büro, in der Uni oder auch einer langen Nacht in der Bar mit Freunden, am Ende des Abends haben wir alle das eine Ziel - möglichst schnell nach Hause kommen. In den Herbst- und Wintermonaten ist es dann meist schon dunkel. Gerade bei Dunkelheit ist es besonders wichtig, fokussiert bei der Sache zu sein. Aber jeder Fokus endet dort, wo keine Möglichkeit besteht, gesehen oder wahrgenommen zu werden. Mit unserem voll reflektierenden Rucksack wird eine zusätzliche reflektierende Lichtfläche geschaffen, mit dem du besonders Autofahrern die Möglichkeit gibst, dich auf dem Fahrradweg oder beim Übergang über die Ampel besser wahrzunehmen. 

 

 

2. Wetterfest in verregneten Monaten


Das Wetter ist besonders in unserem geliebten Hamburg oft unbeständig und verregnet. Wir nennen es auch gerne “Hamburger Schietwetter”. Dabei müssen wir uns zum Einen auf den Schutz unserer Regenjacke verlassen können und zum Anderen natürlich auch auf unseren Rucksack, der täglich all unsere wichtigen Utensilien und elektronischen Geräte transportiert. Besonders unser Laptop ist dabei ein sensibles Gerät und benötigt maximale Sicherheit für alle Witterungsbedingungen. Unser “Luminant Bag” ist dabei neben seinem Regen abweisenden Material zusätzlich mit einem Laptop Fach ausgestattet und bietet somit die doppelte Ladung an Sicherheit für deine geliebten Geräte.

 

3. Trotz Winterjacke und dickem Pulli smart unterwegs


Die Sonne scheint, bei 25 Grad wird mit einem lockeren T-Shirt der Rucksack locker über die Schulter geschwungen und es geht los ins Büro, in die Uni oder in den Park. Nun aber sinken die Temperaturen und die Sonnenbrille wird gegen einen Pullover ausgetauscht. Wenige Wochen später kommt dann noch die Winterjacke dazu. Der voluminöse Look sollte dann natürlich trotzdem möglichst smart aussehen. Dabei ist ein Rucksack, der neben seinem angenehmen Tragekomfort und optimalen Fächersystem auch noch schmal und elegant aussieht, der perfekte Begleiter und rundet deinen Winterlook stylisch ab.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen